Die Drachen reiten. Rollenspiel: Wenn der Bauch denkt und der Körper spricht.

Die Schule ist ein Königreich. Umgeben von KönigInnen, Narren und Ammen sind Pflichterfüllung, Einfluss und Ruf wichtig. Um im Alltag bestehen zu können gebrauchen wir Schilder, Speere und Zauberei.

Wer aber mehr will als nur mitschwimmen, dem hilft ein besonderer Gefährte, eine Kraft, oft unentdeckt, verschollen oder gar verloren geglaubt, der Drache.

Er steckt in uns allen. Wenn wir lernen ihn zu wecken und lenken, wird Wunderbares erlebbar, weit über das bekannte Königreich hinaus und offen für die Drachen anderer.

 

Beim Rollenspiel spielen wir uns „in Figuren hinein“. Eine andere Perspektive zeigt Hintergründe, Motive und alternative Handlungsmöglichkeiten. Ein ideales Werkzeug um sich selbst zu erleben, zu beobachten und auszuprobieren die Drachen zu reiten.

 

Seminar für LehrerInnen und MultiplikatorInnen