Angebote für Lehrende im Überblick

Schulinterne Lehrer*innenfortbildung (SchiLFs) oder sonstige Weiterbildung sowie Argumente für Lehrende gegenüber den Eltern

Umgang gezielt mit den Schüler*innen

Rechtliches und Arbeitsmaterialien …

zu diesen Themen >>>>

  • Handy & Internet... aber sicher!
    Vortrag oder Workshop
  • Handy und PC “kindertauglich” machen
    Workshop (Schritt für Schritt-Anleitung für Handy und Computer, LogIn für Kids und  Userbereiche anlegen, altersgerechte Programme, Apps und Browser installieren)     
  • So erkenne ich gefälschte Bilder & Filme   
    Workshop oder Vortrag  
    Mehr Infos hier und auf www.bildmanipulation.at
  • Smartphone und Youtube in der Schule
    Vortrag oder Workshop zum “Influencer-Tum” >> Mehr siehe unten
  • Hilfe, meine Schüler*innen spielen Fortnite & Co! 
    Vortrag mit Tipps und Infos zu Spielen am Computer und Smartphone
  • So mache ich gute Filme mit dem Handy 
    Workshop inkl. Software für Schnitt- und Videonachbearbeitung       
  • Kostenlos, werbefrei, virenfrei und sehr gut! 
    Vortrag (Programme für jeden Zweck und jedes Betriebssystem. Die Zukunft heißt Open Source Software)    
  • Body Shaming und Schönheitsideale
    Vortrag oder Workshop

Smartphone & YouTube in der Schule

Spannende Facts | Medienpädago-gische Anregungen rund um den Videodreh | Kostenlose, einfache Tools für den Einsatz im Unterricht 

 

Smartphones und YouTube eröffnen uns die Möglichkeit, einfach Filme und Inhalte einer breiten Öffentlichkeit – oder unserem privatem Umfeld – zugänglich zu machen. Diese Möglichkeit steht ALLEN zur Verfügung, auch denen, die dieses Medium gezielt für manipulative Zwecke nutzen. Wie sehr dieses "Influencer-Tum" unsere Schüler und Schülerinnen beeinflusst und wie man es ganz einfach für den eigenen Unterricht nutzen und einrichten kann, ist Thema dieses Workshops.

Weitere Topics des Halbtages sind: Filme uploaden, schneiden, nachbearbeiten, Software zur Bearbeitung von Videodateien, kostenlose Musik, Download, rechtliche Fragen, embed Funktion…

Schüler/innen wollen begeistert werden. Tun Sie ihnen doch den Gefallen.

Langeweile, Mobbing, Rassismus, Liebe, Bienensterben...

Egal zu welchem Thema, die eigene Geschichte mit kreativen Medien zu bearbeiten eröffnet neue Perspektiven. Unsere gemeinsamen Nachmittage liefern den Rahmen und die Methoden wie PädagogInnen diese Geschichten in lustvoller und zeitgemäßer Form aufbereiten und ihnen Platz im Klassenverband, in der Freizeitbetreuung und darüber hinaus geben können. Erprobt werden kreative Techniken, künstlerische Medien und Medientransfer zur Selbsterfahrung und Repertoire-Erweiterung rund um Themen wie...

 

 

 

 

S

C

H

R

E

I

B

E

N

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

T

H

E

A

T

E

R

 

 

 

 

 

 

 

 

 

F

O

T

O

G

R

A

F

I

E

 

 

 

 

 

D

R

E

I

D

I

M

E

N

S

I

O

N

A

L

E

S

R

O

L

L

E

N

S

P

I

E

L

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

M

U

S

I

K

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

T

A

N

Z

 

 

 

 

 

 

 

 

R

I

T

U

A

L

E

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S

P

R

A

C

H

E

 

 

 

 

 

 

 

M

Ä

R

C

H

E

N

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Seminarreihe findet in 10 Modulen statt. Die Module folgen einem „Roten Faden“. Gemeinsam gebucht wird der Medientransfer als Methodik gut erlebbar. Sie können auch einzeln gebucht werden und geben dann einen Einblick in Nutzung der jeweiligen künstlerischen Gattung.

 

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Zielgruppe sind Menschen, die mit Schüler/innen ab Sekundarstufe 1 arbeiten. Willkommen sind aber auch Volkschullehrer/innen u.a., die die Methoden für ihre Gruppe adaptieren wollen.